Siemens VSQ4GP1264 Q 4 – trotz wenig Leistung gut

Ich habe den staubsauger extra für meine ferienwohnungen in reit im winkl bestellt. Meine gäste sind begeistert und fragen mich immer wieder nach dem modell, da sie es ebenfalls für ihren haushalt bestellen möchten. Einen nachteil hat der staubsauger jedoch, da ich in den ferienwohnungen kuhfelle liegen habe, sollte man diese damit nicht saugen, da das fell sonst im laufe der zeit alle haare verliert. Aber wer hat schon in seiner privatwohnung kuhfelle auf dem fußboden?ferienwohnungen landhaus bauhoferreit im winkl.

Ich hab mir die wahl meines neuen staubsaugers nicht leicht gemacht. Er sollte nicht “zu teuer” sein und unbedingt einen echten hepa-h13 (oder besser) filter haben. Keine von den “achja und hepa hat er auch”-möchtegern eigentlich epa-12 filter der den halben staub wieder hinten ausbläst – und auch keine schwammige “die ausblasluft ist sauberer als die raumluft”-augenwischerei. Solche “filter” gab es schon vor 20 jahren und das ist nicht mehr zeitgemäß. In dem fall bin ich echt positiv überrascht. Der hepa-h14-filter scheint “echt” und gut konzipiert zu sein. Mit h14 ist er um das 10fache besser als ein h13 (üblicher markt-hepah13-filter) und um das 100fache besser als ein epa12 (manchmal auch als “hepa-h12” verkauft was inhaltlich falsch ist). Manko daran wäre eigentlich dass die anströmgeschwindigkeit des filters gering sein sollte um (so)gut zu filtern. Das kann man über reduzierte geschwindigkeit oder größere luftmenge/fläche machen.

  • Hui mit Abstrichen
  • Innovativer und stylischer Staubsauger!
  • Starker Sauger, aber schwer
  • Leise, leiser am leisesten
  • Nicht ganz was er verspricht
  • Der Siemens Q4.0 macht (fast) alles richtig

Halbe leistung – voller erfolg. Nachdem ich mich genügend über unseren unhandlichen kärcher und seine minimale saugkraft geärgert habe, las ich mir die rezensionen zu diesem sauger durch und bestellte ihn mit ganz minimalem unbehagen. Zu den böden und umständen, die unser sauger hier zu bewältigen hat:alles entweder fliesen, parkett oder laminat – keine teppiche oder teppichboden und 3 katzen leben im haushalt – entsprechend fliegt natürlich haar und auch katzenstreu. Die lieferung erfolgte superschnell – nach nur einem tag war er schon da. Ausgepackt und zusammengebaut – keine anleitung erforderlich. (wer hat eigentlich bedienungsanleitungen erfunden?)heute kam er dann zum ersten mal zum einsatz und was soll ich sagen: ich bin begeistert. Ich habe die leistung auf halb gestellt und die bürste auf glatte böden – alles simpel. Die leitung ist lang genug, dass ich nicht mehr umstecken muss (wir haben eine recht große grundfläche).

Guter staubsauger in schlechtem gesamtpacket. Der staubsauger saugt wegen des kompressormotor wirklich super. Detail nachteile werten das gesamtpacket jedoch stark ab. Nachteile:- kurzer saugschlauch vom staubsauger zum saugrohr- die teppich-/parkettdüse ist schlecht konstruiert und sorgt häufig für eine festsaugen am boden sowie am teppich, trotz kleinster saugstufe- die kabelaufwicklung führt häufig dazu, dass sich das kabel immer wieder selbst aufwickeln möchte- die halterung für sofa- und heizungsdüse am saugrohr ist absolut ungünstig und führt immer wieder zum abfallen der beiden düsen- das gehäuse ist absolut kratzempfindlich. Unser staubsauger sieht bereits nach einem halben jahr einsatz schlimmer aus als unser alter staubsauger mit immerhin 15 jahren saugeinsatz. Vorteile:- gute saugleistung- langes netzkabelwir würden uns den staubsauger wegen seiner gravierenden nachteile nicht noch einmal kaufen.

Merkmal der Siemens VSQ4GP1264 Q 4.0 Bodenstaubsauger EEK D (green power allergy, 5 L Staubbeutelvolumen, inklusive umfangreichem Zubehör) schwarz

  • Energieeffizienzklasse (von A bis G): D
  • Durchschnittlicher jährlicher Energieverbrauch (kWh/Jahr): 46
  • Teppichreinigungsklasse (von A bis G): C
  • Hartbodenreinigungsklasse (von A bis G): D
  • Staubemissionsklasse (von A bis G): A
  • Schallleistungspegel (in dB): 77
  • Leise dank activeSound Control mit mehrlagiger Geräuschdämmung, geräuschoptimierter Luftführung und geräusch- sowie vibrationsreduziertem Motor
  • Extra starke Leistung dank highPower Airflow mit leistungsfähigem und aerodynamisch optimiertem Gebläse
  • compressorTechnology: optimierte Motortechnologie mit aerodynamischen Gebläseschaufelrädern und perfekt ab gestimmter Luftführung im Gesamtgerät für gründliche Staubaufnahme bei bis zu 50 % niedrigerem Stromverbrauch
  • 1200 Watt compressor
  • Aktionsradius: 10 m Filterbeutelvolumen: 5 l

Ich habe diesen staubsauger schon vor monaten gekauft und bin immer noch begeisterter ist nicht nur recht leise sondern auch wirklich enorm saugstarkdas rohr ist schön dick und der griff am rohr ist wirklich toll. Es ist sehr angenehm damit staubzusaugen. Das gerät ist wendig, kippt quasi nie um und durch die stufenlose saugkraftregulierung und das umfangreiche zubehör macht es ihn zu einem tollen helfer in allen lagen. Besonders haushalte mit tieren werden ihn mögen, denn er holt echt viele haare aus strukturstarken teppichen raus. Ich würde ihn jederzeit wieder kaufen und kann ihn nur empfehlen. Der ist sein geld mehr als wert.

Obwohl dieser staubsauger nominell wenig leistung aufzuweisen hat, saugt er nicht schlechter als mein alter staubsauger mit der doppelten leistung. Was ich nicht ganz gelungen finde ist die art wie die zusatzdüsen angebracht sind. Diese stecken nicht wie üblich im gehäuse sondern sind an der teleskopstange befestigt. Dadurch passiert es hier und da das diese abfallen oder man sie gleich ablässt und dann nicht direkt zur hand hat wenn man sie braucht. Schön finde ich die aufrollautomatik für das stromkabel.

Also den griff finde ich etwas gewöhnungsbedürftig, doch mittlerweile habe ich mich eingwöhnt. Praktisch finde ich dietollen 10m radius von steckdose bis saugfuß, das macht es viel einfacher mit dem saugereinsatz. Der staubbeutel lässt sichgut einsetzen, allerdings tue ich mich schwer damit, den gerätedeckel dann wieder zugeklippt zu bekommen. Die glattbodeneinstellunggefällt mir nicht ganz, denn es hört sich immer bischen so an, als würde es irgendwo kratzen, tut es aber wohl nicht nach durchsehen. Die teppichfunktion klappt prima, die saugleistung muss ich jedoch auf leicht stellen, sonst hebt es selbst den großen dickeren teppich vor dem sofa an. Ein kampf ist nun der akt geworden, die kleinen einfachen läufer zu saugen, weil auch auf kleinster leistung sich das gerätschlicht festsaugt. Nun sieht es etwas seltsam aus, wenn ich mit beiden beinen im spagat drauf stehe beim saugen, doch es geht undalle sind sauber :o). Positiv finde ich , das ich entgegen meinem vorherigen gerät den abluftstrom praktisch nicht mehr spüren kann. Das mir neue system der kabelaufwicklung funktioniert tatsächlich praktisch und bequem.

Innovativer und stylischer staubsauger. Auf der suche nach einem staubsauger mit beutel mit sehr gutem preis/leistungsverhältnis landete ich schlussendlich bei diesem modell von siemens. Hatte zuerst den langzeit testsieger siemens vsz 31455/6 im auge. Aber irgendwie sagte mir das design nicht ganz zu, was aber bei einem staubsauger sicherlich nebensächlich ist. Also so wurde es ein modell der vsq4 serie. Etwas verwirrend war doch das herausfinden der unterschiede 1264 oder 1266. Bis auf den metallischen bodenschlitten, der angeblich noch leiser “gleiten” soll habe ich nichts ausmachen können und so habe mich dann doch für den etwas preiswerteren 1264`er entschieden. Dazu kommen noch bessere allergiker filter, grössere polsterdüsen und der mächtige “ergonomische” handgriff. (nach dem auspacken war ich zuerst schon etwas überrascht von dem grossen rohr und dem fußteil, was auch etwas schwer einschnappte beim zusammenbauen). Es liegt aber doch etwas an der gewohnheit meiner vorgängermodelle von silva 2000watt und infinty v8, beide ohne beutel und sehr laut – wie düsenjets und außerdem knickte der schlauch dort ständig ein, sodass die saugleistung sofort futsch war und ich den schlauch dann auch noch ersetzen musste.

Ich sauge nun schon 1,5 jahre mit diesem staubsauger und bin sehr zufrieden, auch wenn er schlecht über das kabel drüber rollt. Er ist wesentlich leiser als mein alter staubsauger. Ich würde ihn wieder kaufen. Durch den großen staubsauger-beutel passt viel rein und man muss ihn nicht so oft wechseln.

Ich habe ihn jetzt schon 3 monate, und finde ihn immernoch klasse, der beutel ist langsam voll, und er saugt immernoch super gut. Kabel ist auch sehr lang, bei mir muss ich nicht einmal die steckdose wechseln, einfach die mittige steckdose gesucht und los geht es ohne zwangspausen :), nur die kabelzufuhr, macht mir noch etwas kopfschmerzen, durch ein leichtes ziehen an dem kabel, rollt er sich automatisch wieder ein, und beim letzten teil tut er sich immer so schwer und die zugkraft ist nicht so stark. Ich hoffe das es mit den jahren nicht nachlässt. Nach unserem letzten staubsauger ist er im vergleich sehr leise, aber ich muss dazu sagen unser letzter war sehr sehr laut, also von daher hat der grenn power eine leise bis normale lautstärke. Er ist im gesamten etwas schwer, aber man gewöhnt sich daran. Allerdings stört mich das es für die extra düsen kein fach im staubsauger gibt, sonder mit einer halterung am teleskopstab befestigt wird, und mir tollpatsch immer wieder beim anstoßen abfällt. Dank der rezesionen und dem testbericht hatte ich mich damals für den staubsauger entschieden. Was den preis angeht, der ist okay bis jetzt, man holt sich ja nicht jedes jahr einen. Da ich mir gerade noch beutel für den holen wollte und sehe 10 euro für 20 beutel ist auch tragbar, und laut rezesion, sind die wohl genausogut wie die originalen :))))ein punkt abzug wegen der zugkraft vom kabeleinzug und dem nicht existierenenden extra fach für die etxtra düsen.

Der alte sauger war kaputt und es musste schnell ein neuer her. Nach langer recherche im netz und unzähligen testberichten, habe ich diesen staubsauger für unsere kleine 60qm wohnung gekauft. Weil ich selber weiß wie anstrengend es ist lange berichte zu lesen, halte ich mich kurz:positiv:+++ super starke saugleistung+++ es bleibt kein krümel, haar, dreck,. ++ super langes (grünes) kabel. – ich kann die gesamte wohnung saugen ohne umstöpseln. ++ länge des schlauchs ist auch recht lang, was das saugen flexibel macht. – grüner daumen hoch++ die bedienung ist denkbar einfach. Der ein- und ausschalter wirkt solide und ist leicht – auch mit dem fuß – zu bedienen. ->wie die stiftung warentest schon feststellte. Alles dabei was man braucht. Neutral:o größe des saugers ist zum verstauen ok. Negativ:- nicht super leise, wie die werbeversprechen behaupten. Eher normaler geräuschpegel. – kein staufach für zubehör. (wusste ich vorab durch die produktbeschreibung)generell kann ich eine kaufempfehlung für diesen sauger aussprechen.

Der staubsauger ist toll, super saugleistung und leiser als unser vorgänger. Was absolut gar nicht geht, ist das kabel.Das kabel reagiert auf zug was bedeutet, das es sich beim saugen oft selbst wieder ungewollt aufrollt. Was auch nicht wirklich schön ist, dass das außengehäuse sehr kratzempfindlich ist. So sah der staubsauger nach kurzer nutzung schon aus, als ob er bereits seit jahren in gebraucht wäre. Die rollen die den staubsauger befördern sind auch nicht ganz ausgereift und er kippt oft beim ziehen/saugen auf die seite.

Sehr guter sauger mit kleinem minus. Dieser staubsauger ist wirklich sehr leise und saugstark. Das einzige, was stört ist, dass der saugarm sich beim abstellen des gerätes nicht hoch genug in den corpus einrasten lässt, er steht unten immer ein bisschen über, was nicht sehr platzsparend und auch nicht logisch ist. Hier wurde nicht bis ins detail gedacht. Besten Siemens VSQ4GP1264 Q 4.0 Bodenstaubsauger EEK D (green power allergy, 5 L Staubbeutelvolumen, inklusive umfangreichem Zubehör) schwarz Bewertungen

amazon-de