Dyson DC52 Animal Turbine beutelloser Staubsauger EEK E – Kraftpaket für Besitzer von haarigen Mitbewohner aber durchaus Verbesserungswürdig

Super für haustierbesitzer aber nachbesserungsfähig. Wir habe den dyson dc52 animal seit ca. Das einsatzgebiet ist ein reihenhaus mit ca. 90 qm, in dem vom teppich, über fliesen und parkett so ziemlich alle bodenbeläge vorhanden sind. Entschieden haben wir uns aufgrund eines angebots für 400€ und der zubehöraktion, bei der man zwei zusatzdüsen direkt von dyson dazubekommt. Positiv:- die kleine turbinendüse ist super für kratzbäume, oder auch ligeplätze von haustieren- die große turbinendüse holt so viele haare aus dem “sauber” geglaubten teppich, unglaublich. Bei flauschigen tepichen werden die fasern direkt duchgebürstet und richten sich auf. Beim ersten betreten fühlt sich das wieder toll nach neuem teppich an :)- tolles design- ausreichend lange stomleitungneutral:- die saugleistung ist in ordnung, aber nicht überragend- die “normale” düse haut einem auch nicht vom hocker- der staubbehälter muss eigentlich mindestens einmal entleert werden bei einem kompletten hausputz- nicht solnderlich laut, aber auch nicht besonders leise- er ist nicht besonders gut wendig, oder leichtneagitv:- die kleine turbinendüse kann ich auf dauer nur mit gehörschutz benutzen (kein witz)- der griff ist unergonomisch – der kunsstoff erwärmt sich bei längerer benutztung rutscht in der hand. Ich finde ihn auch etwas zu klein- am negativsten fällt mir der eigentliche große vorteil des gerätes auf – es wird in vielen rezensionen immer das “saubere” entleeren des behälters gelobt.

Viel licht, aber auch schatten + update. Samstag bestellt (eur 395,89), samstag geliefert – lieferzeit ok, allerdings war amazon auch schon schneller bei sofort lieferbaren bzw. Ich komme aus der ecke der überzeugten vorwerker und sauge seit einer gefühlten ewigkeit, mit einem seinerzeit gebraucht gekauften tiger 251. Meine ersten berührungspunkte und erfahrungen mit einem dyson staubsauger liegen etwa 10 jahre zurück und waren wenig überzeugend – von daher war es für mich umso spannender, den neuen dyson dc52 zu testen. Erste Überraschung, das enorme gewicht des gelieferten kartons. Nach dem auspacken, relativiert sich der eindruck allerdings ein wenig – 7,8 kg lt. Der dyson dc52 animal turbine lässt sich schnell und ohne anleitung montieren und ist in wenigen minuten fertig zur benutzung. Das gerät wartet mit einem modernen und futuristischen design auf und ist aus robustem kunststoff gefertigt, welches an einigen stellen etwas filigran wirkt, aber durchaus stabil ist und auch den einen oder anderen heftigen stoß verträgt.

Meine freundin, unser hund und ich finden ihn super. Etwas kur zu uns:2 personen haushalt, 80m2, 3 zimmer, bad, wc, 1 hund chihuahua-papillon-mischling mit echt viel plüschigem fell, dazu kommt ein großer teppich (2x3m) im wohnzimmer. Meine freundin hat auf eine körpergröße von 1,83m ca. 1,3m lange haare (kein witz). Mit hund, frauchen und herrchen kommen natürlich über den tag jede menge haare, staub und sonstiger schmutz zusammen (sicherlich nicht vergleichbar bei großfamilien mit 10 kindern und 5 hunden). Der staubsauger saugt super, vor allem mit der tierhaarbürste bekommt man wirklich jedes haar vom teppich runter. Mit einer kleineren haardüse saugen wir unser sofa. Der laminatboden wird dann mit einer hardbodendüse gesaugt und alles ganz einfach per knopfdruck entleert. Man sollte anmerken, dass an der seite der düse eine rote linie steht, wo max draufsteht. Das ist der maximale inhalt, der aufgesaugt werden sollte. Hier sind die Spezifikationen für die Dyson DC52 Animal Turbine beutelloser Staubsauger EEK E:

  • Konstante Saugkraft dank Dyson Cinetic Technologie
  • Kein Filterwaschen mehr nötig
  • Leichtes Lenken dank Ball™ Technologie
  • Turbinendüse mit Carbonfasern, flexible Parkettdüse und Tangle-free Mini Turbinendüse
  • Keine Folgekosten
  • Entwickelt für geringeres Betriebsgeräusch
  • Schnelle und hygienische Behälterentleerung per Knopfdruck

Beim ersten einsatz auf teppichboden musste ich mich fragen “bist du dreckig”. Unglaublich was dort im behälter war. Bei weiteren einsätzen reicht der behälter auch für mehrere einsätze. Habe mich für dieses doch recht teure gerät entschieden um nie wieder filter wechseln / reinigen zu müssen. Das reinigen ist aber doch nicht so einfach wie beschrieben.

Viel unpraktischer als der alte. Ich habe mir erneut einen dyson gekauft weil mein alter einfach “saupraktisch” war. Zu den üblichen kriterien saugkraft und lautstärke kann ich sagen dass:-die saugkraft extrem gut ist, ich sie aber nicht mit anderen geräten vergleichen kann,-das teil nach wie vor laut ist, was meiner meinung nach bei so einem hochleistungsgerät nicht vermeidbar ist. Die mini turbinendüse ist unglaublich gut. (sieg den hundehaaren)schade finde ich nur, dass altbewährtes nicht wieder aufgenommen wurde. Bei meinem alten dyson konnte ich den teleskopstiel mit einem leichten ziehen verlängern, jetzt muss man sich erst bücken um dann ein knöpfchen zu drücken um schliesslich das rohr auseinanderziehen zu können. Blöd ist auch, dass nur die turbinendüse an den sauger gehängt werden kann. Ich sauge die böden eigentlich nur mit der parkettbürste. Jetzt muss ich, um den sauger ordentlich aufzubewahren, immer vor und nach dem saugen die bürsten wechseln. Damit muss ich wohl die nächsten 10 jahre leben.

Kommentare von Käufern :

  • Super Gerät mit “Schönheitsfehlern”
  • Kraftpaket für Besitzer von haarigen Mitbewohner aber durchaus Verbesserungswürdig
  • Ein Vergleich zum kleinen Bruder – eine kurze Kritik
  • Viel Licht, aber auch Schatten + Update
  • Ein echt guter Staubsauger der gehobenen Klasse!
  • Meine Freundin, unser Hund und ich finden ihn super!

Aber das zusätzliche “animal” sollte man nicht zu ernst nehmen. Da ich zwei (haarende) hunde habe, hatte ich mir als nachfolgemodell meines dc 08 (motor defekt) mehr versprochen. : leider ist die staubbox viel zu klein, das entleeren ist im gegensatz zum alten modell wesentlich umständlicher (der kleine bügel zum halten ist nur was für extrem zierliche finger. Die parkettdüse viel zu beweglich gehalten, da auch beim absaugen der fußbodenleiste nur umständlich aufgesetzt werden kann. Hervorzuheben ist allerdings die wirklich optimale randabsaugung (sehr kräftig. War beim alten nicht so gut). Leider ist die parkettdüse nicht am dyson zu befestigen, als hundehalter habe ich keine teppiche und benötige “nur” die zusatzdüse. Besten Dyson DC52 Animal Turbine beutelloser Staubsauger EEK E (Ball / 1300 Watt, Turbinendüse, zusätzliches Zubehör, kein Filterwaschen)

Bin wirklich begeistert, der staubsauger rollt leicht nach ohne zu kippen und die turbinenbürste saugt hervorragend. . Mit der tangle free – bürste lassen sich die tierhaare auf der bank etc mühelos entfernen. Einziger abstrich nach kurzer verwendung: wenn man die stange beim “parken” am staubsauger einklinken will, muss man wieder die turbinenbürste anstecken, der parkettbürste fehlt leider dieser teil. Eine kleinigkeit, die man verbessern könnte.

Die wichtigen punkte stimmen. Insgesamt bin ich mit dem dyson sehr zufrieden und ich würde mir diesen sauger wieder anschaffen. Was mir gefällt:+saugleistung+gute gelenkigkeit+gutes zubehör+sehr gutes ergebnis auf teppichen+keine beutelwas mir weniger gefällt:-geringes fassungsvermögen-aufhängevorrichtung für das rohr ist fummelig (hoffentlich bricht da nie etwas ab )-nach dem saugen meist schlechte raumluft-behälter lässt sich nur schwer entleeren——————–fazit : die wichtigsten punkte stimmen und überzeugen absolut. Im einsatz ist er echt angenehm gelenkig und gut fahrbar. Auch die leistung ist hervorragend. Wegen der paar schönheitsfehler gibt es einen stern in abzug.

An saugkraft kaum zu überbieten. Der dyson-sauger erfüllt schon mal alle grundvoraussetzungen, die ich an einen guten beutellosen staubsauger stelle. Das kabel ist schön lang, er lässt sich gut entleeren, kippt nicht um und saugt wie verrückt. Ich habe die animal-version gewählt, weil wir 2 katzen haben, die gern alles vollhaaren. Vom design her sieht man gleich, dass es sich um einen dyson-sauger handelt, obwohl er farblich in grau-silber sehr dezent gehalten ist. Tatsächlich erinnert er mich an chromblitzendes “männerspielzeug”, aber ich mag ihn trotzdem ;-)der dyson dc52 animal im einsatz:anhand der produktbeschreibung hatte ich einen sehr leisen staubsauger erwartet und war bei der ersten saugrunde leicht schockiert. Er ist nämlich alles andere als leise, zumindest mit der turbinendüse, die trägt ihren namen zu recht. Nimmt man sie ab und benutzt stattdessen die parkettdüse, sieht die sache schon anders bzw. Tierbesitzer, die viele teppichböden/auslegeware haben, werden von der turbinendüse begeistert sein.

Ich habe den sauger seit ca. 4 monaten im dauereinsatz (2 hunde) und bin sehr zufrieden. Leistung, bürste, kabellänge top. Das saugrohr könnte etwas länger sein. Allerdings ist der behälter sehr knapp bemessen, muss mind. Nach jedem zweiten einsatz entleert werden, sonst fällt der aufgesaugte schmutz, vor allem haare, nicht selber raus sondern muss mit hilfsmitteln “rausgestochert” werden. Trotzdem der beste sauger, denn wir je hatten.

Nicht ganz so toll, wie ich erwartet hatte. Das ist der erste staubsauger dieser art, den ich mir gekauft habe. Die saugleistung ist voll ok. Hunde- und katzenhaare sowie feine flaumfedern der vögel werden super gut aufgesaugt. Auch die größe des rohres ist für mich bei 1,67 cm völlig ausreichend. Negativ empfinde ich die leerung des staubbehälters, denn die federn und haare der tiere liegen fest an der seite an und müssen echt mühsam mit dem spachtel raus geholt werden. Außerdem ist der behälter meiner meinung nach viel zu klein. Ich muss, wenn ich meine küche und das wohnzimmer durch sauge mindestens 1 mal zwischendurch den behälter leeren. Das leeren sollte auch wirklich nur im freien geschehen.

Vergesst alle anderen dyson wenn. Ihr über 170m seit, ihr eine komplett saubere wohnung haben wollt, ihr nicht ständig den blöden filter waschen wollt und im besten fall einen als reserve daheim haben wollt, ihr tiere habt und ihr endlich eine gute kabeltrommel wollt. Wir hatten dc 37 animal proder war lauter, unsauberer, die bürste schwach, die kabeltrommel zum verrückt werden, das bürstenwechseln kacke,. . Jetzt ist er zwar nicht wirklich leiser aber heller im ton, somit erträglicher, die bürste ultraflach und ultrabeweglich, traumhaft. Die rotierende bürste ein wahnsinn, hatte tagsvor nachmittag gesaugt mitn alten, und vormittags mitn neuen, nochmals ein knäuel schmutz rausgeholt, so sauber war der küchenteppich noch nie. Und diese bürste kommt zu 95% überall hin. Ehrlichdas kabel ist schwups eingezogen, nur eins: die flache bürste hat keine halterung, also zusammen legen könnt ihr ihn nur mit der bürste die rotiert. Also ich mach weiter den dyson-trend mit. :-) (wir haben 2 kleine kids und einen sharpei-schreckliche haare mit wiederhacken).

Wir haben den dyson jetzt 1 jahr und er ist ok. Wir haben 2 hunde und die verlieren normal viele haare (keine langhaarhunde). Die turbinendüse geht ganz gut, jedoch kommt man nicht in ecken oder kleinere orte. Zudem verfangen sich meine haare permanent darin, so dass ich sie immer wieder rausholen muss. Für teppich ist diese bürste super, für glatte böden in meien augen nicht geeignetdie flexible parkettdüse ist sehr beweglich und kommt fast überall hin. Ohne diese wäre der dyson für mich ein totaler reinfall geworden. Hier jedoch auch verfangen sie alle haare (meine und die der hunde) in den kleinen “bürstchen” und ich muss sie permanent mit den fingern wieder rausziehen. War bei meinem alten 50 € staubsauger nicht der fall.

Super gerät nur das rohr ist etwas zu kurz. Das gerät an sich ist super. Viel power, gutes zubehör aber das rohr ist halt trotz des vollen auszuges sehr kurz und bei leuten über 1,80 meter wird schon eine schlechtere haltung erkennbar. Das noch für die zukunft verbessern dann gibt es 5 von 5 sternen.

Klein und kompact, macht seine arbeit, allerdings sollte mann beim einsagen von kleinem spielzeug ein wenig achtsam sein. Es kann die feinen düsen im gerät leicht verstopfen. Die geräuschentwicklung beim saugen ist allerdings genau wie bei den billigeren geräten von dyson reichlich, nimmt man dazu noch die im lieferumfang enthaltene turbodüse, ist das sauggeräusch entsprechend lauter. Saugt man damit allerding auf teppichböden, ist es leiser. Kurz um, ein saugstarkes gerät aber lkeider für meine verhältnisse etwaz zu laut.

amazon-de