Dyson DC37 Animal Turbine beutelloser Staubsauger EEK A – Absolut der Hammer! Note 1+

Seit einigen wochen bin ich nicht nur geplagt von meinen allergien mit tränenden augen und schniefender nase, sondern auch von astma, hervorgerufen durch eine meiner katzen. Die will ich aber unter keinen umständen hergeben. Da vor einigen tagen mein alter billigstaubsauger den geist aufgegeben hat, suchte ich im netz nach einem testsieger unter den staubsaugern für allergiker. Da gibts ja diverse und auch die testberichte fallen so unterschiedlich aus, daß man fast verzweifelt. Fakt ist, ich wollte einen staubsauger mit waschbarem filter mindestens in hepa 13 und er sollte beutellos sein. So hatte ich dann noch die wahl zwischen 4 staubsaugern, auf deren firmenseiten ich ausgiebig gelesen habe. Der dyson dc27 animal turbine ist zwar im anschaffungspreis ziemlich teuer, aber angesichts dessen, daß man stets ersatzteile und zubehör nachkaufen kann, war das ein großer pluspunkt. Überzeugt hat mich auch der lieferumfang, zu dem diverse staubsaugeraufsätze gehören. Der letzte punkt war ein blog, bei dem ein dyson mit einem bauähnlichem staubsauger im alltag getestet wurde.

Dyson dc37 animal turbine staubsauger / ball / 1300 watt / hepa dauerfilter / turbinendüse / ohne beutelwir haben zwei katzen und ein kleinkind, d. Katzenhaare und hartnäckige kekskrümel sind jetzt kein problem mehr seit wir den dyson animal pro haben. Kein vergleich zum dirt devil den wir davor hatten (auch beutellos)die routierende bürste bekommt jedes einzelne haar weg und die zweite bodendüse für parkett etc ist extrem flach und schmal und kommt so super unter möbel und in ecken. Praktisch ist auch, dass die fugendüse und die polsterdüse direkt am teleskoprohr einen platz zum aufstecken haben, somit hat man alles immer sofort griffbereitdas kabel ist absolut ausreichend von der länge, der schlauch -entgegen manch anderen meinungen über dyson staubsauger- ist ebenfalls ausreichend lang. Ein längerer schlauch wäre nur hinderlich statt dienlich. Der neue “ball” ist genau so wendig wie er beworben wird.

. Hab nen vorwerkstaubsauger der mich in den mark zeiten 1900dm gekostet hatte, und heute immernoch in nutzung meinerseits ist. Der dyson und mein vorwerk schweben auf der selben wellenlänge meiner meinung nach. Dyson = handlich, klein, leicht, saugstark, gute leistung, sehr beweglich, gutes design, gute qualität, aber nicht so robust wie der vorwerk. Vorwerk = unhandlich, gross, nimmt viel platz in anspruch, saugleistung gibt nach wenn filter voll wird, ersatzteile teuer, immer filter kaufen was es beim dyson nicht gibt, filter nicht waschbar, flexibles saugrohr knickt immer ein was es beim dyson nicht gibt und und und :)))fazit. Preis leistung gut macht optisch was her kauft es und ihr werdet der selben meinung seinhoffe ich konnte Überzeugen :)))mfgÖmer yüksel. Hier sind die Spezifikationen für die Dyson DC37 Animal Turbine beutelloser Staubsauger EEK A:

  • Keine Folgekosten (Beutel- und Filterkauf entfallen)
  • Kein Saugkraftverlust dank patentierter Dyson Root-Cyclone-Technologie
  • Dyson Ball Technologie für ein leichtes Lenken und ideal geeignet für Allergiker und Asthmatiker dank HEPA Nachmotorfilter
  • Triggerhead Turbinendüse zur Aufnahme von Haaren und Fasern von Teppichen und Parkettdüse zum Reinigen empfindlicher Hartböden
  • Lieferumfang: Dyson DC37 Animal Turbine Staubsauger, Bedienungsanleitung, Kurzanleitung, Triggerhead Turbinendüse, Parkettdüse, Mini Turbinendüse, Kombidüse, Polsterdüse

Ich kann nur sagen: ich bin begeistertnachdem sich mein bruder vor einigen monaten den animal pro gekauft hat und ich den natürlich bei nächster gelegenheit ausprobiert hatte, war ich begeistert. Ich wollte auch und zwar möglichst bald, weil ich mit unserem alten (auch ein beutelloser staubsauger) alles andere als glücklich war. Trotzdem hab ich noch auf den neuen dc37 gewartet und ihn mir zu weihnachten endlich geleistet. Die saugleistung: der großputz vor den feiertagen war eigentlich schon durch, aber ich hab ihn trotzdem gleich ausprobiert. So viel dreck, wie in dem staubbehälter war, sah es ja so aus, als hätte ich schon seit wochen nicht mehr geputzt.Jede menge haare, feinstaub und krümel.

Zugegeben es viel mir nicht leicht aus dem großendyson angebot den richtigen staubsauger zu findenaber ich habe mich für den dc37 animal entschieden. Einfach eine klasse wahldieser sauger ist sehr robust und saugt sehr sehr gutauch mit fast vollem behälter hält dyson was sie versprechen. Wirklich kein verlust der saugkraftals zubehör sind für jeden erdenklichen zweck die düsen im setenthalten. Der sauger selbst ist vom design her sehr schön undnimmt auch nicht viel platz weg. Er lässt sich sehr gut durch die zimmer ziehen und nimmt die kurven einfach nurperfekt. Die saugkraft ist genial und mehr als nur gut – wie gesagt, gewohnte dysonqualität. Mir kommt keine andere marke mehr ins hausklare empfehlung von meiner seite aus.

Kommentare von Käufern :

  • Die Investition des Jahres!
  • Die StaubsaugerPerfektion hat einen Namen
  • Starkes Gerät !!
  • Gute Saugleistung, aber zu teuer und kippt leicht um
  • Damit saugt Spock auf der Enterprise
  • Zwei Katzen und Kleinkind

Ein hervorragender staubsauger. Wir haben in den letzten jahren schon etliche verschieden staubsauer ausprobiert. Darunter auch eine billigausgabe, ohne beutel. Der steht inzwischen in der garage für das auto. Das problem, welches wir hatten, ist dass meistens die hundehaare nicht abgehen. Oder sie bilden im staubsauger ein knäuel und dann saugt er nicht mehr richtig. Das hat sich mit diesem dyson staubsauger geändert. Allerdings würde ich mir wünschen, dass der auffangbehälter wenigstens doppelt so groß wäre. Die vorgeschlagene art, den behälter nach dem ausleeren durchzuspülen, halte ich nicht gerade für eine gute idee, dann müsste man den behälter 1-2 tage stehen lassen, damit er austrocknet. Es hat sich besser bewährt, den auffangbehälter mit einer spülbürste auszufegen. Besten Dyson DC37 Animal Turbine beutelloser Staubsauger EEK A (Ball, 1300 Watt, HEPA-Dauerfilter, Triggerhead Turbinendüse, Parkettdüse, Mini Turbinendüse) silber/fuchsia

Nachdem ich die bewertungen (auch die nicht so guten) zu dem dyson dc37 animal turbine gelesen habe, bestellte ich den staubsauger. 12), nach nur 2 tagen, wurde geliefert, selbstverständlich auch gleich getestet und ich muss wirklich eins sagen: “ich bin total begeistert”. Saugleistung 1+, handhabung 1+, filterreinigung 1+, lautstärke ist trotz der sehr guten saugleistung sehr erträglich. Die triggerbürste ist der absolute hammer.Das staubsaugen kann mit so einem gerät wirklich spaßmachen. Ich kann es nur weiterempfehlen.

Ich habe diesen sauger gekauft weil ich durch die bezeichnung “animal” verführt wurde, dass er besonders für tierhaare geeignet sei (ich habe einen yorki). Aber ich muß nach jedem saugen die turbobürste öffnen, die bürste herausziehen und in etwa 10 min. Arbeit die tierhaare mit einer nagelschere von der bürste entfernensonst blebt die bürste einfach stehen und dreht sich nicht mehr. Die bürste ist in meinen augen eine totale fehlkonstruktion. Ansonsten hat der sauger eine enorme saugleistung, ist sehr leicht zu reinigen und sauber verarbeitet. Nur die bezeichnung “animal pro” stimmt nicht. Für tierhalter mit langhaarigen tieren und teppichen im haushalt nicht zu empfehlen.

Das produkt ist echt der hammer. Auch wenn man denken sollte, dass die 1300 watt weit weniger “saugerfolg” als im vergleich zu einem über “2000 watt-gerät2 bringen sollte, wird enttäuscht. Mein alter “miele” hatte nach 8 jahren seine lebensarbeitszeit gut erfüllt. Nur dieses beutel tauschen mit dem damit verbundenen leistungsverlust war lästig. Mit blick auf die staubentwicklung am “geräteende”, wobei viel staub in die raumluft geblasen wurde, hat mich dazu veranlasst, den markt nach alternativen produkten zu erforschen. Hierbei wurde ich zwangläufig auf die produkte von dyson aufmerksam. Auch über hse24 habe ich eine produktvorführung verfolgt. Klar, dass hier nur die absoluten vorteile vorgestellt wurden. Ist eben eine “verkaufssendung”. Aufgrund der bewertungen in amazon hat sich mein kaufinteresse auf dyson verdichtet. Ich möchte nicht die ausführungen der anderen bewertungen wiederholen, aber bezüglich der positiven erfahrungen gibt es “nichts” zu ergänzen. Man glaubt nicht, was da noch “raus kommt”. Wir haben uns für den “animal” entschieden, obwohl wir kein haustier besitzen. Einfach aus der tatsache heraus, dass hier “alles” entfernt wird. Egal ob hre von haustieren oder mitmenschen.

Ich bin begeistert – wirklich. Normalerweise lasse ich mir etwas zeit, bevor ich ein produkt bewerte, aber ich bin so hin und weg, dass ich meine erste einschätzung mitteilen möchte. Ich hatte den dyson gestern abend (mo. ) so zwischen 18:00 / 19:00 uhr bestellt. Und heute kam er schon an (super amazon) gerade rechtzeitig während meiner mittagspause. Schnell ausgepackt und zusammengesteckt. Das zusammenstecken geht gut und einfach.

Einem jahr einen dyson staubsauger (dc29) und war bis jetzt immer zufrieden damit und war deshalb sehr gespannt, wie sich das neuere und preisintensivere modell schlägt. Optik und verarbeitungdie optik ist sehr modern, was mir zusagt, ist aber nur mein persönlicher geschmack. Auch die verarbeitung kann überzeugen, denn alle steckverbindungen halten bombenfest ohne zu wackeln, lassen sich aber leicht durch einen mechanismus lösen. Bedienungdie bedienung ist sehr einfach und eigentlich von selbst erklärend. Alles teile die man zusammenstecken und lösen kann, passen gut zusammen und machen keine probleme beim auseinanderbauen. Auch das ausleeren des behälters wurde nochmals verbessert gegenüber dem vorgängermodell, da jetzt eine klappe auf knopfdruck an der unterseite des behälters aufgeht und somit der schmutz in den abfalleimer fallen kann ohne das man damit in kontakt kommt. Handhabungdas kabel ist über zehn meter lang, was einen großen handlungsspielraum gewährleistet ohne ständiges steckdosenwechseln.

Preis-leistungsverhältnis nicht optimal. Zunächst mal ist so ein dyson animal pro ball-sauger ja eine teure anschaffung, an die man diverse erwartungen knüpft. Zum beispiel eine hervorragende saugleistung, die beworbene wendigkeit und eine gute qualität. Wir sind mit dem sauger nicht unzufrieden, aber das hochgelobte wunderwerk der saugtechnik ist der dyson nun auch nicht. Die tierhaardüse schafft tatsächlich eine erheblich bessere tierhaarentfernung aus teppichen als eine herkömmliche “umschaltbürste”, jedoch kann man herumgewickelte menschenhaare ganz schlecht wieder aus der bürstrolle entfernen. Man kann mit der tierhaardüse auch nur teppiche saugen, muss also für glatte böden auf die parkettdüse ausweichen. Diese hat aber im gegensatz zur tierhaarbürste keinen befestigungsnippel zum anstecken an den sauger, so dass man zum wegstellen dann grundsätzlich die tierhaarbürste anstecken muss, ganz gleich ob man sie beim nächsten saugen braucht, oder nicht. Die parkettdüse ist sehr dicht und schiebt krümel etc. Vor sich her, man muss sie ab und zu lupfen um krümel aufzusaugen. Es ist schon beeindruckend, wieviel staub bei einem einzigen saugvorgang in einem einfamilienhaus zusammenkommt, auch wenn man fast täglich saugt.

Gleich vorweg: wir haben auch einen dirt devil und der ist bei 1/3 des preises gleichgut oder sogar besser. Gut bei dem dyson gibt es die patentierte cyclon-technologie. Tatsächlich sind selbst pollen, milben oder kleinste staubpartikel im behälter und nicht in der abluft. Aber genau da komme ich zum problem. Sie sind im behälter – und da bleiben sie auch. Den groben schmutz kann man leicht ausklopfen und auch der staub schüttelt sich über der mülltonne raus. Der feine staub, die milben und alles andere ecklig kleine zeug im behälter muss aber drin bleiben, denn mit auseinanderbauen ist nicht und auch abwaschen ist nicht erlaubt. Auch der kunststoff des griffes oder des rohres ist zwar schön leicht und es ist bei uns auch noch alles ganz, macht aber einen billigen und instabilen eindruck.

Die staubsaugerperfektion hat einen namen. Der hersteller dyson bietet mit dem dc37 einen qualitativ hochwertigen staubsaugermit enormer saugleistung. Bereits beim auspacken bekommt man das gefühl vermittelt,dass man hier etwas sehr hochwertiges auspackt. Sehr intelligent aufgeteilte transportkiste und sehr sicher verpackt. Der sauger ist schnell zusammengesteckt und einsatzbereit, dank bebilderter anleitung. Die verwendeten kunststoffe sind ebenfalls sehr hochwertig. Das teleskoprohr ist leicht verstellbar, für menschen über 1,80mscheint es aber nicht konzipiert worden zu sein. Die saugkraft gepaart mit der arbeit der turbinendüse ist enorm. Trotz wöchentlichem saugens mit einem normalen beutelsauger,wollte ich etwas gegen die widerspenstigen bulli-haare auf dem teppichund ihrem körbchen tun. Mit dem normalen sauger blieben diese haare fast alle hängen,da sie recht mühsam zu entfernen sind, selbst von hand.

Der sache auf den grund gehen. Der preis ist eine ansage, ohne frage. Wir kommen vom herkömmlichen miele beutel-staubsauger, der nach vielen jahren allmählich den geist aufgab. In der zwischenzeit waren zwei katzen und ein hund zugezogen, sodass wir nach einem sauger suchten, der neben allergiefreundlichkeit auch tierhaare kann. Zwar sind entsprechende beutelsauger günstiger, aber nur wenn man die kosten für die beutel nicht berücksichtigt. Kurz und knapp gesagt: dieses teil ist der hammer (wobei wir uns für die animal complete-variante entschieden haben). Der teppich, den wir uns probehalber vorgenommen haben, sah sauber aus und war erst am vortag gesaugt worden. Was der dyson aus dem teil dennoch rausgeholt hat, war echt widerlich. Wir sind überzeugt – auch von fünf jahren garantie und der möglichkeit des kompromisslosen 30-tage-tests, den man wenigstens beim händler vor ort erhält (das gerät war übrigens 20 euro billiger als bei amazon, sorry – kommt ja eigentlich nie vor). Nach einem tag eine solche rezension zu schreiben ist vielleicht nicht hinreichend objektiv, deshalb noch ein kleines erlebnis zum schluss: als ich vom händler zum burgerhändler ging, wo meine familie saß, den dysonkarton vor mir hertragend, sprach mich eine frau an und sagte: “gute wahl.

amazon-de